So. 14.08.

8:30 Wir treffen uns alle am Georgenberg. Eine hoffentlich spannende und lustige Woche beginnt für uns.

8:30-11:00 BUUUUUUS-Fahrt. Viel Landschaft. Schönes Wetter.

11:00 Wir sind da. Jetzt heißt es erstmal Zimmer beziehen und Umgebung kennen lernen.

12:00 Yeah! Das erste Mittagessen. Hunger!

13:30 Es gibt das erste Spiel. Ein kleines Kennenlernspiel, damit wir uns vom Montag und Mittwoch wieder ein wenig kennen lernen. Manche kennen wir nur vom Lager, da entfällt schon mal ein Name vl.

Danach gibt es gleich ein Wide-Game. Durch das ganze Haus. Jetzt kennen wir jede Ecke. Und jeden Winkel. Das Thema ist Märchen, ob das was mit dem Lager zu tun haben wird????

16:00 Wir gehen zum Nahegelegen Sportplatz. Ein riiiiiiiiiesiger Sportplatz nur für uns. Das wird mit Capture the Flag gefeiert. Und die Leiter spielen natürlich mit

18:30 Es gibt Abendesssen. Alles sind satt.

19:30 Es geht nochmal hinaus. Ein wenig Drei Länder Ball zum Abschluss für die letzten Energien zum loswerden.

20:30 Wir machen uns bettfertig. Schließlich geht das Lager morgen so richtig los.

21:00 Bettruhe

21:30 jetzt aber wirklich!

 

Mo. 15.8.

7:30 Die ersten Zimmer werden wach. Das heißt bald sind alle wach :)

8:00 Es sind alle wach. Das Frühstück naht.

9:30 Gestärkt gehen wir noch schnell unser Zimmer aufräumen, da die erste Zimmerkontrolle ansteht. Manche geben sich mühe, manche eher nicht so.

10:30 Wir machen unseren Fahengruß. Aber Momement? Ein pinkes Kaninchen? Wir hatten doch eine Nachricht in unserer Lagerpost, dem Kaninchen zu folgen. Mal schauen wo es hingeht.

10:45 Durch einen Parkour sind wir plötzlich in einer anderen Welt. Oh, wir sind im Wunderland. Alle sind da Alice, Dideldei und Dideldum, Ypsilon,...

11:00 Wir lernen unseren Lagertanz. Ganz schön anstrengend.

Danach lernen wir alle kennen in verschiedenen Stationen.

13:00 Mittagessen. Yeah!

Danach gibt es Mittagsruhe und Mittagspause. DIe haben wir uns verdient

14:30 Die Bewohner des Wunderlands beschweren sich über die fiese Herzkönigin. Es wird Zeit für eine neue Königin. Gemeinsam lösen wir Aufgaben und Stationen und helfen der weißen Königin. Damit wieder alle im Wunderland Glücklich sind.

17:00 Zeit für ein wenig Freizeit :) Es wird Boccia gespielt, Frisbee, Vortex und einige WiWös nutzen die Zeit um Abzulegen. Nächster Stern wir kommen :)

18:30 Es gibt leckeres Abendessen. Alle sind voll. :)

19:30 WIr bereiten uns vor auf einen bunten Abend. Auch von Lagerfeuer war die Rede. Mal schauen...

Nach wenigen Minuten brennt auch schon das Feuer. Ein gemütlicher Abend kann beginnen...

20:30-21:00 Schön langsam geht der Abend dem ENde zu. Wir sind schon alle ein wenig müde.

Es ist Bettruhe. Heute wollen wir aber nicht so schnell einschlafen. DAmit den Leiter nicht langweilig wird machen wir noch ein wenig Lärm.

22:30 Es wird schön langsam stiller. Gute Nacht

 

Di. 16.8.

7:30 Die ersten sind wach und es gibt Bewegungsprogramm damit wir alle munter werden.

8:00 Wir machen uns für das Frühstück fertig.

Die Leiter erzählen sich untereinander etwas von schlechten empfang und nicht funktionierenden WLan...

9:30 Wir begrüßen uns mit unserem Lagertanz.

10:00 Problem im Wunderland. Die weiße königin läd zu einer feier in ehren von alice. Aber keiner hat zugesagt. Jetzt gilt es die probleme der einzelnen bewohner herauszufinden um die party noch zu retten.

12:30 mittagessen

15:00 Es gilt noch für die nicht-geburtstagsfeier von alice partyvorbereitungen zu treffen. Es wird deko gebastelt, t-shirts gestaltet, kuchen verziehrt,...

18:00 Abendessen

18:30 Die party beginnt mit ein paar einstudierten tänze. Die leiter legen vor, sieht sehr witzig aus :)

Danach sind die kinder dran. Wir sehen sehr gute tänze. Da haben sie sich mühe gegeben! :)

Danach gibt es disco. Wir shaken up und feiern.

Ein Hoch auf Alice!

Mi. 17.08.

8:00 Die Morgenroutine beginnt von neuen. Die erste Müdigkeit macht sich zu spüren. Also bei den Leitern, wir sind schon noc fit. :)

9:30 WIr bewegen uns Richtung Sportplatz.

9:40 Alice wird es zu bunt im Wunderland. Wir wollen ihr helfen den Weg aus dem Wunderland zu finden. Sie hat erfahren, dass ein Wunderland-Bewohner die Karte hat. Er gibt sie aber nur her, wenn man logischwerweise weiß, wen man fragen muss, was für einen GEgenstand man tauschen muss und was wir für einen Spruch brauchen. Es gilt in verschieden Wettkämpfen auszuschließen wer es ist usw.

12:00 Der Hutmacher hatte die Karte!!!!!! Dank des Funkgeräts und einer netten Bitte hat er die Karte hergegeben. Aber vorher stärken wir uns mit einem leckeren Mittagessen.

14:00 Mittagspause. Wir haben einen Weg vor uns.

14:30 Wir machen uns auf den Weg zu dem X auf der Karte. Aber dort ist nur ein Hinweis. Wir müssen nach Norden, aber kein Kompass mit. Gott sei Dank hat Alice PFadfinder bei sich, die sich einfach schnell mal einen Kompass selber basteln. Nach ein paar Rätsel haben wir DIdeldei erreicht, die uns den Weg aus dem Wunderland zeigt. Auf der anderen Seite des Portals warten auch schon Leiter auf uns. Endlich zurück in der normalen Welt.
Aber irgendwie war es schon schön im Wunderland.

16:00 Zurück genießen wir das schöne Wetter. Frisbee und anderes.

18:00 Essen, das freut uns.

19:00 Wir machen uns schnell Bettfertig und dann gemütlich im Saal. Es duftet schon nach Popcorn. FILMABEND!
Welch große Überraschung, wir schauen einen Klassiker aus dem Jahre 1951: Alice im Wunderland.

21:30 Was für ein eigenartiger Film, irgendiwe lustig aber auch irgendwie nicht.

22:00 Nachtruhe.

Do. 18.08.

8:00 Das Flip des Tages verät es uns schon am Morgen: AB IN DEN SEE! Nachdem das Ypps baden bereits ein voller Erfolg war steigt die Stimmung.

10:18 Nachdem wir uns Mühe gegeben haben bei der Zimmerkontrolle stehen wir an der Busstation und steigen ein.

10:42 Wir steigen aus. EIn kurzer Spaziergang zum See erwartet uns noch. Aber die strahlenden Augen wenn wir ankommen waren es wert. SO groß und schön.

11:10 Wir ziehen unsere SChwimmwesten an. Sehr skeptisch am Anfang stellt sich bald heraus, dass die SChwimmwesten cool sind. Schwimmen, pause machen ohen Unterzugehen, usw. Es ist zwar sehr kalt (am Rand 20 Grad), aber einmal drinnen, will man einfach nicht mehr raus.

12:15 Wir essen Lunchpakete und machen ein wenig Mittagspause.

13:30 Wir spielen Fußball, Frisbee, Federball und warten darauf wieder ins Wasser zu dürfen.

13:50 Das Sprungbrett ist freigegeben. Wie geil, das macht riesig Spaß. Die, die nicht springen, gehen so ins Wasser.

14:15 Die Sonne ist weg, das Wasser kommt von oben. Schnell umgezogen unduntergestellt schaffen wir es gerade so uns vor den Platzregen zu schützen.

14:45 Schon wieder vorbei. Und die Sonne ist wieder da. Es wird sogar wärmer als am Vormittag. Da haben wir uns ein Eis verdient.

16:18 WIr machen uns auf den Rückweg. Wir haben alle ziemlich viel Energien. Komischwerweise je mehr Energie wir haben, desto müder und angestrengder sehen die Leiter aus. Komisch...

18:30 Es gibt essen.

19:30 Zu laut. Es wird Zeit wieder ein wenig herunterzukommen. Da bietet sich eineSpiri EInheit an. Zuerst wird ein Baum beklebt mit Wünschen und Dingen die uns nicht gefallen.
Danach lösen wir gemeinsam ein Puzzle und hören die Geschichte der kleinen SChraube.
Danach geben wir ein Teelicht in der Runde weiter, aber ohne dass es ausgeht.

20:30 Wir machen noch einen Lager-Ratsfelsen.

21:00 Wir versuchen zu schlafen.

Fr. 19.08.

8:00 Frühstück

9:30 Das Spiel des Lebens beginnt. Es gilt unser Leben im Schnelldurchlauf zu erledigen. Dabei gilt es schwierige Entscheidungen zu treffen. Z.B. Party oder lernen? Heer oder Zivildienst? Freies Soziales Jahr oder Auslandsjahr?

13:00 Mittagessen.

15:00 Ein wenig Aufgaben gibt es noch zu erledigen bis wir endlich in Rente gehen können.

17:00 Wir gehen noch Fußball spielen die wollen oder Ablegen oder andere Freizeit.

18:00 Abendessen

19:00 Es ist so weit. Wir können uns Spezialabzeichen verdienen. Waldläufer, Musiker, Gärtner, Erste Hilfe,... da ist für jeden etwas dabei.

21:00 Zeit zum Schlafen.


Sa. 20.08.

08:00 Frühstück

9:30 Es steht ein wenig Freizeit am Programm. Es gibt viele Möglichkeiten, aber eine Aktion war am beliebtesten: WERWOLF

12:30 Unser letztes, leckeres Mittagessen.

13:30 Mittagsruhe-Süßigkeitenstand-Mittagspause.

15:30 Poke-Walk: Wir gehen spazieren uns sammeln Pokemons, mit denen wir nachher in verschiedenen Kategorien antreten.

18:00 Abendessen am offenen Feuer.

19:30 Das Lagerfeuer brennt. Abwechselnd wird gesungen und zwischendurch werden 1. Sterne verliehen. Viele haben fleißig abgelegt und es sich verdient. AUch die Spezialabzeichen wurden verliehen, die sich alle schwer erarbeitet, aber sehr wohl alle verdient haben auch.
Danach ein bessonderer Moment. Ein Wichtel erhählt den zweiten Stern. Etwas ganz, ganz besonderes. Und dem noch nicht genug hat es sich die höchste AUszeichnung der WiWö verdient: Das tanzende Wichtel.

21:00 Die 2. und 3. Klässler gehen ins Bett. Die 4.Klässler dürfen noch beim Lagerfeuer bleiben und ein wenig singen und ihr letztes WiWö-Lager genießen.

22:00 Jetzt heißt es auch für die 4.Klässler ins Bett zu gehen. Die letzte Nacht beginnt.

So. 21.08.

08:00 Frühstück

9:30 Wir packen zusammen. Der Bus ommt bald und wir freuen uns auf den Heimweg. Endlich wieder unsere Eltern sehen. War zwar lustig das SoLa, aber es ist auch wieder nett die ELtern zu sehen.

11:00 Es gibt noch einen kleinen Snack für die Fahrt.

11:30 BUUUUS-Fahrt

15:00 Das Lager ist zu Ende. :( ABer das näächste kommt bestimmt.


Das WiWö-Team bedankt sich bei allen, die fleißig mitgeholfen haben das dieses Lager zu so einem tollen Erlebnis wurde. Wir hatten viel Spaß. WIr wünsche euch noch erholsame restliche Ferien und freuen euch beim Septemberfest bzw.im neuen Pfadfinderjahr wieder zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind eine der größten Gruppen Wiens mit vielen engagierten ehrenamtlichen Leitern, die unseren Kindern und Jugendlichen unvergessliche Erlebnisse ermöglichen.

Hier erfährst du mehr über Pfadfinder, unsere Gruppe und die Altersstufen.

Bei den 6 obigen Menüpunkte erhältst du Infos über die Aktivitäten der jeweiligen Altersstufe.

Bereits 57er? Melde dich an für mehr Inhalt!

Info zur Warnung auf verschlüsselten Seiten.

Termine

Keine Termine